Mittwoch, 27. Februar 2013

Me Made Mittwoch - ein kuscheliger Kapuzenpulli

Mal wieder etwas für mich - aus kuscheligem Nicki ist ein Hoody nach dem Schnittmuster Edda entstanden.
Genäht habe ich ihn schon vor einiger Zeit und er wird auch gerne getragen. Die Passform ist für mich gut  - ich musste keine Änderungen am Schnittmuter oder nach der Anprobe machen - im Gegensatz zu der Tara, die gerade in Arbeit ist.......).
Mehr vom "Me made Mittwoch" gibt es hier.

Schnittmuster: Edda von first lounge berlin
Stoff: Dawanda

Samstag, 16. Februar 2013

Pferde-Mäppchen



Das süße Pferdetäschchen ist gestern als Geschenk zur Geburtstagsfeier einer Schulfreundin unseres großen Sohnes entstanden. 
Für Mädchen fällt es mir immer leicht etwas zu nähen - das Mädchen liebt Pferde und so war die Stoffwahl einfach.
Gefüllt wurde das Täschen dann mit Glitzerstiften, Pferdeaufklebern und einem Glückshufeisen als Anhänger.

Schnittmuster: Videoanleitung von Farbenmix 
Stoff: Pferdefreunde; Ikea


Mittwoch, 13. Februar 2013

Noch ein Tiger.....


Dieses Jahr wollte mein Sohn eigentlich kein selbstgenähtes Kostüm - aber.....

 Nachdem das zuerst heiß geliebte Polizistenkostüm unseres Großen durch einen Schulhofsturz ein kleines Loch am Knie hatte, war es gleich nicht mehr so "in"......

Am nächsten Tag dann : "Mama - von dem kuscheligen Tigerstoff ist doch noch was übrig - kannst Du mir da nicht auch noch was draus nähen........"

Nun gut - Schnittmuster gesucht und aus Moritz in 1227128 einen Pullunder genäht und dann habe ich auf Wunsch meiner beiden aus den Resten noch 2 Schwänze gemacht.
So ist er dann als Tiger fröhlich zu Rosenmontagsparty bei einem Schulfreund gegangen und gestern nochmal kurz zur kleine Schwester in die Kita.

Jetzt ist von dem Meter nur noch ein kleiner Streifen übrig und mein Sohn möchte daraus am liebsten noch Handschuhe - mal schauen ob ich das hinbekomme.

Stoff: über Dawanda
Schnittmuster: Moritz von Kibadoo


Freitag, 8. Februar 2013

Ein kleiner Tiger



Unser Tochter liebt Katzen und nachdem sie im letzten Jahr ein rosa Kätzchen war, sollte es dieses Jahr ein Tiger sein (durchaus passend, denn so ganz harmlos ist sie gerade nicht ;-)).
Den passenden Stoff hatte ich rechtzeitig bestellt - dachte ich.....Das Päckchen kam aber nicht - ich fragte nach - es sei unterwegs hieß es dann vorgestern. Gestern abend habe ich dann das Päckchen auf der Post abgeholt und mich dann, nachdem die Kinder im Bett waren, an die Nähmaschine gesetzt.
2 Stunden später war eine Amelie mit passenden Stulpen fertig - die Faschingsparty im Kindergarten war gerettet und unsere Tochter heute morgen sehr glücklich!!

Schnittmuster: Amelie von Farbenmix, Stulpen eigenes;
Stoff: über Dawanda

Dienstag, 5. Februar 2013

Ein Amelinchen und zwei Amelies






Aus diesem kuscheligen Katzennicki mussten unbedingt Kuschelkleidchen für die beiden Töchter der katzenliebenden Patin meiner Tochter und natürlich auch für meine Tochter werden.

Genäht habe ich für die Kleinste mit ihren 8 Monaten ein Amelinchen in 74/80, für die Große mit 21 Monaten eine Amelie in 86/92 und für unsere "Kleine" eine Amelie in 122/128 mit Seitentaschen.

Bei der ersten Anprobe zeigte es sich, dass die beiden kleinen Kleidchen zu kurz waren - also habe ich noch einen breiten Saum, passend zum Bündchenstoff, angesetzt und mit einem Rollsaum versäubert (ich liebe meine Ovi doch). So sehen sie noch besser aus finde ich - ganz unten ist noch ein Foto ohne Saum zum Vergleich. 

Alle Besitzerinnen lieben ihr neues Kleidchen und es wurde von unserer Tochter auch schon fleißig im Kindergarten getragen.


Schnittmuster: Amelie/Amelinchen von Farbenmix
Stoff: Königreich der Stoffe

Montag, 4. Februar 2013

Klein Fanö und Katinka


























Schon seit einiger Zeit ist dieses Klein Fanö Shirt aus süßem Feen-Stoff fertig.  Der Schnitt passt unserer Tochter einfach prima.
So richtig geliebt wird es aber erst, seit ich noch die Glitzersterne aufgebügelt habe.

Mit Katinka habe ich mich zum zweiten Mal an eine Hose für meine Tochter gewagt.  Ganz schlicht ohne Unterteilungen aus lila Jeans - lediglich mit pinken Ziernähten abgesetzt.
Fazit: Lies ich gut nähen - ist aber zimlich weit und das Vorderteil ist oben zu lang/zu weit? - das wirft ganz komische Falten.  Für den Winter ist die Weite jetzt ganz ok - dann kann man auch nochmal eine dicke Strumpfhose oder Leggins drunterziehen. Als nächstes werde ich aber eine etwas schmalerer Hose testen.

Schnittnuster: Klein Fanö, Katinka -Farbenmix
Stoffe: Michas Stoffecke